Erhalten Sie hier Antworten darauf

Wozu ist mein Ajax System in der Lage?

Ajax lässt sich leicht mit Eingangs-, Brand- und Wassereinbruchsmeldern sowie Relais für die Fernverwaltung von Elektrogeräten erweitern. Sie können zusätzliche Geräte einzeln erwerben und Ihr System entsprechend erweitern. Melder können mit wenigen Fingertipps mit der mobilen App verbunden werden.
 

Funktionieren Ajax Geräte wirklich so weit vom Hub entfernt?

Die maximale Entfernung zwischen dem Hub und den Meldern wurde in offener Umgebung getestet und dabei tatsächlich 2000 Meter erreicht. Die Benutzererfahrung kann jedoch variieren, da Wände, Decken und andere Hindernisse diese Entfernung verkürzen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, können Sie mit der App Ajax Security System einen Funktest durchführen, um die Signalstärke zu bestimmen, bevor Sie Melder installieren.
 

Wie oft müssen Gerätebatterien gewechselt werden?

Ajax Geräte werden mittels Batterien mit Strom versorgt. Sie sind nicht über das Netzwerk angeschlossen – so funktionieren nur verkabelte Systeme. Vor diesem Hintergrund haben wir ein spezielles energieeffizientes Funkprotokoll entwickelt, das Ihr Zuhause oder Ihr Büro so lange wie möglich schützt – bis zu 7 Jahre.
 

Wie erfahre ich, ob eine Gerätebatterie bald leer ist?

Sobald eine Batterie einen kritischen Wert erreicht hat, sendet Ihnen Ajax eine Benachrichtigung. Sie können jedoch den Ladezustand jederzeit auch in den Geräteeinstellungen überprüfen.
 

Wie überwache ich das Ajax Sicherheitssystem?

Die einfachste Art der Überwachung ist die Verwendung der iOS- und Android-App Ajax Security System. Mit der App können Sie Ihr System scharfschalten oder entschärfen und Ihre Geräte im Auge behalten (einschließlich Informationen zu Signalstatus, Batterieladestand und Temperatur). Das System kann auch mit Ajax SpaceControl und/oder einem KeyPad gesteuert werden.
 

Kann man Szenarien im Ajax-Sicherheitssystem erstellen?

Ajax Sicherheitssystem bietet Funktionen zum Konfigurieren der Reaktion von Relay, WallSwitch und Socket auf einen Alarm, auf Änderungen des Sicherheitsmodus oder auf Aktivierung nach Zeitplan. Das Sicherheitssystem kann so programmiert werden, dass es den Sicherheitsmodus nach Zeitplan ändert, und das Automatisierungsgerät kann im Kontrollmodus auf das Drücken des Button reagieren.
 

Wird meine Katze oder mein Roboterstaubsauger einen Alarm auslösen?

Ajax Geräte verwenden einen digitalen Algorithmus, um menschliche Bewegungen zu erkennen. Solange Ihre Haustiere kleiner als 50 Zentimeter und leichter als 20 Kilogramm sind, sollten Sie Ihre Ajax Melder nicht auslösen.
 

Kann ich Systembenutzer hinzufügen und entfernen?

Ja, wenn Sie als Administrator registriert sind und vollen Zugriff auf die Systemeinstellungen haben. In diesem Fall können Sie der Hub-Zentrale bis zu 99 Benutzer hinzufügen. Das können Familienmitglieder, Freunde, Nachbarn, Kollegen oder sogar ein Sicherheitsunternehmen sein.
 

Unterstützt Ajax die Videoüberwachung?

Mit den Ajax Apps können Kameras von Drittanbietern mit dem Sicherheitssystem verbunden werden. Sie können nahezu jede Kamera verwenden, die RTSP unterstützt, oder nahtlos IP-Kameras und DVRs von Uniview, Dahua, Hikvision, Safire integrieren.
 

Wie informiert Ajax mich über einen Notfall?

Ajax sendet Alarmmeldungen über Push-Benachrichtigungen, SMS-Nachrichten oder Anrufe an den Systemeigentümer. Sie können Ihre Benachrichtigungsmethode in den Systemeinstellungen der mobilen App festlegen.
 

Wie kann Ajax Benachrichtigungen so schnell versenden?

Die Melder werden durchgehend von dem Hub überwacht und übermitteln regelmäßig Informationen an diesen. Wenn ein Melder ausgelöst wird, überträgt er die entsprechenden Informationen sofort. Der Hub sendet dann eine Benachrichtigung an das Smartphone des Systemeigentümers und, wenn gewünscht, an eine zentrale Überwachungsstation. All dies geschieht in wenigen Millisekunden.
 

Was passiert, wenn das Internet ausfällt?

Im Offline-Modus arbeitet Ajax genauso wie andere professionelle Sicherheitssysteme: Melder überwachen die Situation und senden Informationen an den Hub. Wenn Gefahr besteht, werden Sie von den Systemsirenen informiert.
 

Bin ich bei einem Stromausfall geschützt?

Ja. Ajax bewacht Ihr Zuhause auch bei Stromausfällen. Alle Melder werden mittels Batterie betrieben, und im Hub ist eine Notfallbatterie installiert. Diese bietet bis zu 16 Stunden zuverlässigen Betrieb. Sobald Ihr Zuhause wieder Strom hat, lädt der Hub die Notfallbatterie automatisch wieder auf.
 

Kann Ajax gehackt werden?

Ajax ist ein geschlossenes System. Wenn es um Ihre Sicherheit geht, verstehen wir keinen Spaß. Deshalb verwenden wir keinen Open-Source-Code oder gängige Verschlüsselungsalgorithmen. Dies verhindert Manipulation durch Code-Grabber. Wir entwickeln unsere eigene Software und konzipieren unsere Funktechnologie von Grund auf mit mehrstufigem Schutz im Sinne. OS Malevich ist vor Softwareviren geschützt. Unser IoT-Protokoll wehrt das von Botnetzen ausgehende Risiko ab. Zum Hacken von Ajax bräuchte ein Angreifer unbegrenzte finanzielle Ressourcen und Superrechner. Und selbst dann wären über Dutzende von Jahren täglich mehrere Versuche notwendig.
 

Kann Ajax durch Störungen beeinträchtigt werden?

Im Gegensatz zu den meisten drahtlosen und kabelgebundenen Sicherheitssystemen verwendet Ajax zwei Kommunikationskanäle zum Senden von Warnungen: Mobilfunkkommunikation und das Internet. Bei Problemen mit einem der Kanäle wechselt Ajax automatisch zum anderen. Wenn ein Angreifer das GSM-Signal stört bzw. blockiert, sendet das System einen Alarm über Ethernet oder WLAN.
 

Kann das Funksignal zwischen dem Hub und den Geräten gestört bzw. blockiert werden?

Nicht, ohne dass dies bemerkt wird. Der Hub steuert alle Systemmelder. In dem Moment, in dem kein Signal von mindestens einem Melder empfangen wird, wird ein Alarm gesendet, um Benutzer über den Kommunikationsverlust zu informieren. Darüber hinaus meldet der Hub hohe Geräuschpegel auf dem Funkkanal, was auf absichtliche Störversuche oder andere starke Beeinträchtigungen hindeuten kann, wie zum Beispiel auf einen fehlerhaften Funkempfänger eines Nachbarn.
 

Können die Ajax Funksignale abgefangen werden?

Nein. Alle Gerätedaten werden vor dem Senden mit einem Floating-Key-Algorithmus verschlüsselt. Für zusätzlichen Schutz verfügt jedes Gerät über eine eindeutige Kennung, um Fälschungen zu verhindern.
 

Ich habe gehört, dass Funksignale die Gesundheit einer Person negativ beeinflussen können, insbesondere bei Männern. Stimmt das?

Es gibt viele Dinge, die sich negativ auf die Gesundheit einer Person auswirken können. Dazu gehören unter anderem eine bewegungsarme Lebensweise, Alkoholmissbrauch oder schlechte Ernährung. Unsere Geräte gehören jedoch nicht dazu. Sie sind nicht nur menschen-, sondern auch umweltfreundlich. Außerdem sind sie dementsprechend EU-Zertifiziert.
 

Wer reagiert auf einen Alarm, wenn ich nicht zu Hause bin?

Theoretisch könnten Sie Ihren Nachbarn Systemzugriff gewähren. Auf diese Weise erhalten diese auch Warnungen und können überprüfen, ob alles in Ordnung ist. Wir würden jedoch empfehlen, diese Verantwortung einer Sicherheitsfirma zu überlassen.
 

Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen?

Kontaktieren Sie und unverbindlich für eine persönliche Beratung.

Kontakt

  • Firma: TRUSK Security GmbH
  • Adresse: Hardhofstrasse 15 / 8424 Embrach
  • Telefon: 044 515 95 95
  • E-Mail: info@trusk-security.ch