Zürich ZH – Optiker ausgeraubt: Schaden in Höhe von 100‘000 Franken

06.05.2019 05:33:28 | AHWEB

In der Zeit von Samstagabend bis Sonntagmorgen, 4./5. Mai 2019, drangen Unbekannte in ein Optikergeschäft am Limmatquai ein und entwendeten Brillengestelle im Wert von weit über 100‘000 Franken. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.

Am Sonntagmorgen wurde der Stadtpolizei Zürich ein Einbruch in ein Optikergeschäft am Limmatquai 94 gemeldet. Die unbekannten Täter stahlen mehrere hundert Brillengestelle der Marken „Dior“, „Lensvision“, „Chanel“, „Götti“, „Chrome Hearts“, „Dita“, „Linda Farrow“ und „Garrett Leight“, im Wert von weit über 100‘000 Franken. Der entstandene Sachschaden kann zurzeit noch nicht beziffert werden. Die Liegenschaft befindet sich bei der Rudolf-Brun-Brücke, an der Verzweigung Limmatquai/Mühlegasse, vis à vis der Haifischbar. Möglicherweise konnten die Einbrecher beobachtet werden.

Zeugenaufruf:

Personen, die am Limmatquai/Mühlegasse, im Bereich der Rudolf-Brun-Brücke, verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich, Tel. 0 444 117 117 zu melden. Der Einbruch fand in der Nacht von Samstag, 4. Mai 2019, bis Sonntag 5. Mai 2019, ca. 10.00 Uhr statt. Gesucht werden auch Personen, denen Brillengestelle zu Billigstpreisen angeboten werden.

Kontakt

  • Firma: TRUSK Security GmbH
  • Adresse: Hardhofstrasse 15 / Embrach
  • Telefon: 044 515 95 95
  • E-Mail: info@trusk-security.ch